Hühner kaufen

Haltung
Wo kann ich Hühner kaufen?

Sie können Hühner unter anderem vom Züchter oder auf dem Kleintiermarkt kaufen. Außerdem ist das Hühner Kaufen inzwischen sogar über das Internet möglich.

Gerade als Anfänger sollten Sie die Hennen unbedingt bei einem Züchter aus Ihrer näheren Umgebung kaufen. Sie müssen die Hühner nicht lange transportieren und minimieren hierdurch deren Stress. Außerdem kann Ihnen ein erfahrener Züchter Tipps geben und Sie profitieren in der Regel von einem gesunden, legefreudigen Huhn. Haben Sie nach dem Kauf Fragen, werden die meisten Züchter Ihnen diese gern bereitwillig beantworten.

Unser Tipp

Der Kauf vom Kleintiermarkt oder aus dem Internet empfiehlt sich wirklich nur bei absolut vertrauenswürdigen Verkäufern und für Hühnerhalter, die bereits über eine jahrelange Erfahrung verfügen und den Zustand der Hennen einschätzen können.

Wie finde ich einen Züchter, der die Hühnerrasse anbietet, die ich kaufen möchte?

Wenn Sie sich für eine bestimmte Rasse interessieren, sollten Sie diese von einem erfahrenen Züchter kaufen. Dadurch stellen Sie sicher, ein gesundes Tier aus nachgewiesener Herkunft zu erhalten.

Welcher Züchter die von Ihnen gewünschte Rasse anbietet, können Sie unter anderem über den Geflügelzuchtverein herausfinden. Entsprechende Informationen gibt es auch im Internet.

Hühner auf dem Kleintiermarkt kaufen – das sollten Sie beachten

Die Zuchtvereine der meisten Gemeinden bieten regelmäßig einen sogenannten Kleintiermarkt an. Hierbei handelt es sich um eine Art Ausstellung, bei der die Züchter Ihre zum Verkauf angebotenen Tiere vorstellen. Sie als Käufer profitieren durch eine große Auswahl, denn in der Regel werden auf den Kleintiermärkten verschiedenen Hühnerrassen angeboten.

Achten Sie unbedingt auf die folgenden Dinge:

  • Lassen Sie sich entsprechende Unterlagen zeigen, aus denen hervorgeht, dass das Huhn gegen die New Castle Krankheit geimpft ist.
  • Macht das Huhn auf Sie einen gesunden, fitten Eindruck oder wirkt es zerstört? Wenn die Augen der Henne tränen oder Flüssigkeit aus der Nase läuft, sollten Sie unbedingt die Finger von diesem Tier lassen. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass es sich um ein krankes Tier handelt, welches nur eine geringer Überlebenschance hat. Außerdem besteht die Möglichkeit, dass die Henne andere Hühner ansteckt.
  • Ist das Gefieder zerzaust oder macht es einen gepflegten Eindruck?
  • Überprüfen Sie, ob der Schnabel gerade gewachsen ist, sodass die Henne keinerlei Probleme bei der Nahrungsaufnahme haben wird.
  • Achten Sie außerdem auf gerade Füße und Zehen, damit das Huhn problemlos laufen kann.
  • Hören Sie einmal genau hin: Atmet das Huhn normal oder können Sie irgendwelche komischen Geräusche vernehmen, die auf eine Krankheit hindeuten könnten?
  • Schauen Sie sich die Kloake und die Hühnerbeine an. Finden Sie dort offene oder verdächtig geschwollene Stellen, die beispielsweise von Milben stammen könnten?

Hühner kaufen direkt vom Land

Auf dem Land gibt es zahlreiche private Anbieter, die Hühner verkaufen und auch im sogenannten Landhandel werden die Tiere oft angeboten. Sie erhalten dort verschiedene Hühnerrassen oder Hybriden, die eine höhere Legeleistung erbringen als die meisten Rassetiere. Es kommt daher auf Ihren individuellen Bedarf an, welche Hennen Sie kaufen möchten.

Der Vorteil beim Kauf im Landhandel besteht darin, dass Sie dort in der Regel sehr gut beraten werden, da die Züchter meist seit vielen Jahren Hühner halten. Außerdem können Sie vielmals direkt das entsprechende Futter (oder gar Bio-Futter) kaufen.

Hühner vom Land werden oft auch günstiger angeboten als Tiere, die Sie bei einem bekannten Züchter kaufen. Achten Sie in diesem Fall auf den Zustand der Hennen, um ein gesundes Tier zu finden, an dem Sie lange Freude haben werden.

Hühner aus Kleinanzeigen kaufen

Die Kleinanzeigen im Internet sind prall gefüllt mit Hühner-Angeboten. Hierbei gilt es jedoch, zweimal hinzuschauen, um nicht auf ein unseriöses Angebot hereinzufallen.

Sie sollten, wenn möglich immer bei einem Verkäufer kaufen, der sich in Ihrer Nähe befindet. Dies erspart Ihnen lange Fahrtwege und der Henne erspart es enormen Reisestress.
Ehe Sie das Huhn bezahlen, sollten Sie es sich anschauen, um sicherzustellen, dass es gesund und munter ist. Vereinbaren Sie daher zunächst einen Termin mit dem Verkäufer.
Dies hat einen weiteren Vorteil, denn Sie können sich vor Ort einen Eindruck verschaffen, wie die Hühner gehalten werden. Hier lassen sich sehr gute Rückschlüsse auf die Gesundheit der Hennen ziehen.

Schauen Sie doch einmal:

  • Wie viele Hühner im Stall gehalten werden
  • Wie viel Auslauf für die Hennen zur Verfügung steht
  • Ob der Stall sauber und gepflegt wirkt

Hühner aus dem Internet per Post liefern lassen

So absurd es klingen mag: das ist möglich. Es gibt spezielle Tierspeditionen und sogar eine Tier-Mitfahrzentrale, die den Versand der Tiere organisieren.

Das Problem: Sie können meist nicht prüfen, unter welchen Bedingungen die Hühner versandt werden und auch der damit verbundene Stress lässt sich nur erahnen. Wir empfehlen daher ganz klar, die Tiere immer in der Nähe des eigenen Wohnortes zu kaufen, um ihnen eine lange Tortur zu ersparen. Schließlich kann sich jeglicher Stress negativ auf die Gesundheit der Henne auswirken und wiederum dazu führen, dass die Legeleistung rapide sinkt.

Der Vorteil bei der Bestellung im Internet ist, dass Sie dort alle erdenklichen Rassen erhalten und teilweise sogar zu einem sehr günstigen Preis. Allerdings können Sie sich hier keinerlei Eindruck über den Gesundheitszustand der Hennen machen.

Hühner aus dem Tierheim oder aus anderen Auffangstationen

Zwar sind Hühner nicht die üblichen Tierheimbewohner. Dennoch kann es vorkommen, dass die Tiere dort abgegeben werden und, wie jedes andere Tier, ein liebevolles Zuhause suchen. Wenn Sie also nicht vorrangig ein eierlegendes Huhn suchen, sondern einer Henne ein neues Zuhause bieten möchten, dann können Sie sich gern auch im Tierheim oder in anderen Auffangstationen umschauen.

Dort können Sie die Hennen meist gegen eine Schutzgebühr erwerben. Außerdem werden die Hühner geimpft und ärztlich behandelt, sodass Sie einen sehr guten Eindruck vom Gesundheitszustand der Hennen erhalten.

Was Sie vor dem Kauf erledigen sollten

Es ist wichtig, dass Sie die Hühner erst kaufen, wenn Sie zuhause alles auf deren Ankunft vorbereitet haben. Hierdurch verkürzen Sie die Aufenthaltsdauer in Transportboxen oder Notbehausungen enorm, was der Gesundheit der Hennen zugutekommt.

Folgende Grundvoraussetzungen sollten geschaffen sein:

  • Sie haben einen Stall errichtet, der auf die Bedürfnisse der jeweiligen Hühnerrasse abgestimmt ist
  • Der Stall bietet ausreichend Platz für alle Hühner
  • Sie verfügen über einen Auslauf, der allen Hühnern ausreichend Platz bietet
  • Sie haben das Sandbad vorbereitet
  • Sie haben alle notwendigen Futtermittel gekauft