Hühner-Hof Logo
Mittel gegen Milben im Hühnerstall

Die 8 wirksamsten Hühner-Milben Mittel: Tipps vom Hühnerprofi

Gefunden auf: https://www.huehner-hof.com/haltung/ungeziefer/milben-huehner-mittel/

Milben im Hühnerstall sind nicht nur lästig. Sie können für die Hühner sogar gefährlich werden. Stellen Sie fest, dass Ihre Hühner mit Milben befallen sind oder dass sich im Hühnerstall Milben eingenistet haben, sollten Sie umgehend handeln, um Ihre Tiere zu schützen.

Wir möchten in diesem Artikel auf die verschiedenen Mittel eingehen, die zur Beseitigung von Milben eingesetzt werden können. Wir erklären Ihnen, wie diese Mittel anzuwenden sind und worin die jeweiligen Vor- und Nachteile bestehen.

Platz 1: Konzentrate zum Anmischen gegen Hühnermilben

Konzentrate sind ebenfalls einfach in der Anwendung und können kinderleicht aufgetragen werden.

Unsere Empfehlung:

Anzeige

Röhnfried Mitex - Gegen Hühnermilben und die rote Vogelmilbe

Röhnfried Mitex ist wohl das Basisprodukt zur Milbenbekämpfung in der Hobbyhühnerhaltung. Ergiebig, äusserst wirksam und einfach in der Handhabung. Einfach mit Wasser amischen, schütteln und dann mit einer Sprühflasche auf Sitzstangen, Legenester und die Stallwände sprühen.

Die extrem gute Wirksamkeit und Ergibigkeit haben uns überzeugt. Wir verwenden dieses Produkt bereits seit vielen Jahren in unseren Ställen. Unsere Kaufempfehlung zur Anwendung im Hühnerstall.

Unser Urteil: Hervorragend

Preis: ca. 12,95Jetzt bei Amazon ansehen
(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Wie werden die Konzentrate angewendet?

Auch die Konzentrate werden in der Regel als Sprühflasche angeboten. Allerdings müssen Sie zunächst das Konzentrat mit Wasser vermischen und die Flasche gut schütteln, ehe Sie die Mischung auf Boden, Decken, Wände und Sitzstangen auftragen.

Wie wirken die Konzentrate gegen Milben?

Die Konzentrate enthalten chemische Substanzen, die für die Milben tödlich sind.

Worin liegen die Vor- und Nachteile der Konzentrate?

  • Anwendung zum recht günstigen Preis
  • Schnelle und zuverlässige Wirksamkeit
  • Hühner müssen während der Anwendung aus dem Stall entfernt werden
  • Sprühnebel darf nicht eingeatmet werden

Platz 2: Nebler/Fogger gegen Hühnermilben

Die sogenannten Nebler oder Fogger wirken sehr gut gegen die Milben. Doch auch sie beinhalten Chemie, die Sie Ihren Tieren nicht unbedingt zumuten müssen, da es auch andere, schonende Möglichkeiten der Milbenbehandlung gibt.

Unsere Empfehlung:

Anzeige

ARDAP Fogger - Zuverlässiger Vernebler zur Milbenbekämpfung

Der ARDAP Fogger hilft zuverlässig gegen alle Arten von Vogelmilben, Fliegen, Zweiflüglern, sowie weiteren Insekten wie Flöhe, Zecken, Milben, Läuse, usw. Zur Anwendung in Hühnerställen, Taubenschlägen, Vogelräumen, Tierbehausungen  und Landwirtschaft.

Preis: ca. 9,89Jetzt bei Amazon ansehen
(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Wie werden die Nebler angewendet?

Die Art der Anwendung unterscheidet sich vollkommen von der Verwendung des Sprays. Es werden einige Tropfen der chemischen Substanz auf den Fußboden des Stalles aufgetragen. Es reichen wirklich wenige Tropfen, denn die Mittel sind hoch wirksam.

Achtung:
Damit das Mittel besonders effektiv wirken kann, sollten Sie alle Türen und Fenster des Stalles gut abdichten. Der Nebel muss sich über mehrere Stunden hinweg optimal entfalten können.

Wie wirken die Fogger gegen Milben?

Nachdem Sie die Tropfen auf den Boden gegeben haben, findet eine chemische Reaktion statt. Durch diese entstehen für die Milben giftige Gase, die nach oben steigen und sich im gesamten Stall ausbreiten. Sie töten die Milben zuverlässig.

Worin liegen die Vor- und Nachteile?

  • Wirkung dieser Fogger ist sehr gut
  • Milben sterben zuverlässig ab
  • Hühner müssen während der Anwendung aus dem Stall entfernt werden
  • Dämpfe dürfen nicht eingeatmet werden

Unser Tipp


Es ist daher wichtig, dass Sie den Stall nach der Anwendung der Fogger für mehrere Stunden gründlich auslüften lassen.
Auch Sie sollten den Hühnerstall erst wieder betreten, wenn alle Gase entwichen sind.

Platz 3: Kieselgur gegen Hühnermilben

Kieselgur ist ein natürliches Mittel, welches auf schonende Weise gegen die Milben vorgeht.

Wie wird Kieselgur angewendet?

Die Anwendung von Kieselgur gestaltet sich denkbar einfach. Das feie Pulver wird einfach im gesamten Hühnerstall verstreut.

Unsere Empfehlung:

Anzeige

GreenPet KiesoVet® 4 kg Eimer reine Kieselgur inkl. Stäubeflasche

Menge: 4 Kilo

Reine Kieselgur (Diatomeenerde)

Unser Urteil: Hervorragend

Preis: ca. 22,90Jetzt bei Amazon ansehen
(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)
Anzeige

Röhnfried Kieselgur - gegen rote Vogelmilbe

Menge: 0,6 Kilo

Reine Kieselgur (Diatomeenerde)

Unser Urteil: Hervorragend

Preis: ca. 16,95Jetzt bei Amazon ansehen
(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Wie wirkt die Kieselgur gegen die Milben?

Obwohl es sich um ein Pulver handelt, sind die einzelnen Partikel überaus scharfkantig. Dies sorgt dafür, dass die Milben aufgeschlitzt werden und absterben, wenn sie mit der Kieselgur in Berührung kommen.

Worin liegen die Vor- und Nachteile?

  • Kieselgur ist ein natürliches Mittel
  • Kostengünstig
  • Vorbeugende Wirkung gegen Milben
  • Keine Ressistenzenbildung möglich
  • Anwendung direkt am Huhn möglich
  • Bei einem starken Milbenbefall kann es aber notwendig sein, dass ein zweites Mittel eingesetzt werden muss, um wirklich alle Milben restlos zu beseitigen
  • Dauert einige Tage bis die Wirkung eintritt

Platz 4: Hühnerfutter gegen Milben

Ein ebenfalls effektives und für die Hennen völlig unbedenkliches Mittel gegen Milben stellt spezielles Hühnerfutter dar.

Unsere Empfehlung:

Anzeige

Hühnerfutter gegen Milben als Legehennenfutter 25 kg

Zutaten: Weizen, Mais, Sojaextraktionsschrot, Calciumcarbonat, Sojaöl, Zuckerrübenmelasse, …
Analytische Bestandteile: 15,5% Rohprotein, 13,5% Rohasche, 5,3% Rohfett, 3% Rohfaser, …
Konsistenz: grob geschrotet
Nachhaltigkeit: nicht gentechnikfrei, nicht biologisch

Dieses Hühnerfutter hat eine ganz besondere Eigenschaft: EDer Zusatz MilbArom wirkt gegen Milben. MilbArom gelangt über die Aufnahme des Futters in das Blut der Hühner. Die Rote Vogelmilbe meidet das Blut und verliert dadurch ihre Nahrungsquelle, was zu einem deutlichen Rückgang der Milbenpopulation führt. MilbArom besteht ausschließlich aus Kräutern und ätherischen Ölen.

Unser Urteil: Hervorragend

Preis: ca. 19,50Jetzt bei Amazon ansehen
(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Wie wird das Hühnerfutter angewendet?

Sie geben den Hühnern täglich das entsprechende Futter und gehen hierbei nicht anders vor als bei der Verwendung herkömmlicher Futtersorten.

Wie wirkt das Hühnerfutter gegen Milben?

Im Futter sind ätherische Öle enthalten. Ebenso werden verschiedene Kräuter darin verarbeitet. Die Milben werden durch den für sie unangenehmen Geruch abgeschreckt, und zwar nicht nur durch das Futter selbst. Auch die Henne riecht nach dem Picken dieses Futters nach Kräutern und ätherischen Ölen, sodass die Milben sich hüten werden, auf die Hennen zu klettern und sich auf ihnen niederzulassen.

Worin liegen die Vor- und Nachteile?

  • Für die Hühner schonende Behandlung
  • Recht kostengünstig erhältlich
  • Vorbeugende Wirkung gegen Milben
  • Sollte gemeinsam mit stärkeren Mitteln eingesetzt werden
  • Dauert einige Tage bis die Wirkung eintritt

Platz 5: Sprays aus der Dose gegen Hühnermilben

Eine der einfachsten Möglichkeiten, gegen Hühnermilben vorzugehen, ist sicherlich die Anwendung eines entsprechenden Sprays. Dies jedoch ist mit Chemie versetzt und daher für die Hühner nicht optimal geeignet.

Unsere Empfehlung:

Anzeige

ARDAP Ungezieferspray ? Bis zu 6 Wochen wirksam

ARDAP Ungezieferspray ist ein Ungezieferspray, das in vielen Bereichen zum Einsatz kommt. Ob zur Bekämpfung von Läusen an Pflanzen, zur Bekämpfung von Fruchtfliegen oder Silberfischen. Leider ist es nicht ganz so ergibig und man benötigt mehrere Dosen um den Hühnerstall vollständig einzusprüfen.

Unser Urteil: Gut

Preis: ca. 9,95Jetzt bei Amazon ansehen
(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Wie werden die Sprays angewendet?

Milbensprays sind Sprayflaschen, die mit einer für Milben tödlichen Chemie befüllt sind. Sie müssen nichts anders tun als den Sprühkopf zu drücken und die Flasche auf Wände, Boden und Decke zu richten. Auch die Sitzstangen sollten Sie einsprühen.

Wie wirken die Sprays?

Die chemischen Substanzen, die im Spray enthalten sind, töten die Milben innerhalb kurzer Zeit ab.

Worin liegen die Vor- und Nachteile?

  • Einfache und schnelle Anwendung
  • Nicht sehr ergiebig, eher für kleine Flächen
  • Hühner müssen während dem Einsatz aus dem Stall genommen werden

Unser Tipp


Sie sollten den Stall gut auslüften lassen, ehe Sie die Hennen wieder hineinlassen.

Platz 6: Abflammen gegen Hühnermilben

Zwar ist das Abflammen mit einem Gasbrenner für die Hennen ungefährlich. Allerdings sollten Sie diese Methode nur dann anwenden, wenn der gesamte Hühnerstall aus einem nicht brennbaren Material besteht.

Wie funktioniert das Abflammen?

Sie nehmen einen Gasbrenner zur Hand und flammen die Milben hiermit ab.

Wie wirkt das Abflammen?

Die Milben verbrennen durch das Feuer.

Worin bestehen die Vor- und Nachteile?

  • Kostengünstig
  • Sehr wirksam
  • Nur bei Ställen aus Beton möglich
  • Einstreu muss zuvor entfernt werden (Branntgefahr)

Unser Tipp

Bei einem Stall aus Holz beispielsweise können Sie den Gasbrenner nicht einsetzen. Halten Sie unbedingt alle Brandschutzvorschriften ein und tragen Sie Schutzkleidung, wenn Sie im Hühnerstall mit einem Gasbrenner hantieren.

Platz 7: Hochdruckreiniger gegen Hühnermilben

Sie besitzen einen Hochdruckreiniger? Dann können Sie diesen effektiv zur Bekämpfung der Milben verwenden. Wenn Sie keinen Hochdruckreiniger haben, tut es auch ein Gartenschlauch mit einem harten Strahl.

Wie wird der Hochdruckreiniger gegen Milben angewendet?

Spritzen Sie den gesamten Strahl mit dem Hochdruckreiniger aus. Vergessen Sie auch die Ritzen und Ecken nicht, um wirklich alle Milben zu erwischen.

Wie wirkt der Hochdruckreiniger?

Die Milben werden auf diese Weise herausgespült und gelangen in der Regel nicht wieder in den Stall. Sie können den Effekt verstärken, indem Sie Seife in das Wasser geben. Hierdurch verändert sich die Oberfläche des Wassers, sodass die Milben sich nicht halten können.

Worin liegen die Vor- und Nachteile?

  • Kostengünstig
  • Unbedenklich für Mensch und Tier
  • Umweltfreundlich
  • Wenn Sie einen aus Holz bestehenden Hühnerstall vollkommen mit Wasser tränken, könnte das Holz modern.
  • Stall muss erst lange, bevor die neue Einstreu eingebracht werden kann

Platz 8: Essig gegen Hühnermilben

Ein weiteres für die Hühner unbedenkliches Mittel ist Essig.

Wie wird der Essig angewendet?

Tragen Sie den Essig regelmäßig auf das Gefieder der Hennen auf.

Wie wirkt der Essig gegen die Milben?

Der Essig sorgt dafür, dass das Milieu auf der Haut der Hühner sauer wird. Genau dies vertragen die Milben jedoch nicht, sodass sie sich verziehen.

Worin liegen die Vor- und Nachteile?

  • Kostengünstig
  • Unbedenklich für Mensch und Tier
  • Kann auch direkt am Tier eingesetzt werden
  • Vorbeugend einsetzbar
  • Reicht bei einem starken Befall nicht aus
  • Zusätzlich muss ein weiteres Mittel ? wie beispielsweise die Kieselgur oder ein chemisches Spray ? verwendet werden

Häufige Fragen zum Thema Hühnermilben