Hühner in der Mauser

Haltung
Die Mauser: Hühner verlieren Federn

Die Mauser ist ein natürlicher Vorgang, bei dem sich das Federkleid der Hühner erneuert. Dies ist wichtig, da das alte Gefieder die Hühner nicht dauerhaft vor Kälte und Wasser schützen kann.

Wie die Mauser abläuft, woran Sie sie erkennen und wie Sie Ihre Hennen während dieser Zeit unterstützen können, erfahren Sie in diesem Artikel.

Meine Hühner verlieren Federn: Warum ist das so?

Einmal im Jahr, in der Regel im Herbst, verlieren die meisten Hühner einen Großteil ihrer Federn. Diese bilden sich jedoch neu, sodass für Sie kein Grund zur Beunruhigung besteht.

Bedenken Sie, dass sich das Federkleid mit der Zeit abnutzt, sodass es die Hennen nicht mehr ausreichend vor Wasser oder Kälte schützen kann. Dann wird es höchste Zeit, dass das neue Gefieder nachwächst und die alten Federn „abgestreift“ werden.

Da die Mauser hormonell bedingt ist, verlangt sie den Hühnern einiges an Kraft ab und trägt dazu bei, dass die Legeleistung während dieser Zeit deutlich abnimmt. Einige Hennen legen während der Mauser überhaupt keine Eier.

Sie können Ihre Hühner während dieser Phase unterstützen, indem Sie Ihnen die nötige Ruhe gönnen und hochwertiges, nährstoffreiches Futter anbieten.

Woran erkenne ich die Mauser?

Nicht immer werden Sie die Mauser auf den ersten Blick erkennen, denn sie ist bei allen Hühnern unterschiedlich stark ausgeprägt.

Wenn die Hühner im Herbst vermehrt Federn verlieren, kann dies das erste Anzeichen für die Mauser sein. Gleichzeitig werden neue Federn gebildet, sodass die Hühner teilweise „gerupft“ aussehen.

Im Stall und auch im Auslauf werden Sie zu dieser Zeit folglich mehr alte Federn und flauschige Bestandteile finden.

Wirkt das Huhn ansonsten gesund, können Sie auf die Mauser schließen. Ist die Henne jedoch abgeschlagen und wirkt anteilslos, stellen Sie bitte sicher, dass hinter dem Ausfallen der Federn keine ernsthafte Erkrankung steckt.

Das optimale Futter zur Unterstützung der Hühner während der Mauser

Bei der Mauser besteht immer die Gefahr, dass sich das neue Federkleid der Hühner nicht in vollem Maße entwickelt. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Hühner während der Mauser ganz bestimmte Nährstoffe aufnehmen müssen, die benötigt werden, damit sich die Federn neu bilden können.

Ihre Aufgabe wird es während der Zeit, in der Ihre Hühner sich in der Mauser befinden, daher sein, den Tieren das beste Futtermittel zur Verfügung zu stellen, damit sie alle wichtigen Nährstoffe in ausreichender Menge aufnehmen.

Daran erkennen Sie, dass die Nährstoffzufuhr während der Mauser nicht optimal ist:

  • Das Gefieder ist brüchig
  • Die neuen Federn haben keinerlei Glanz und wirken stumpf
  • Sie sind zu kurz

Damit die Hennen hierdurch keinen Nachteil erleiden, und später durch zu wenige Federn oder durch ein zu dünnes Federkleid frieren oder die Nässe durchdringt, achten Sie also auf hochwertiges, nährstoffreiches Futter.

Welches Futter eignet sich für Legehennen während der Mauser?

Verwenden Sie ein hochwertiges Legehennenfutter. Hierbei spielt es keine Rolle, ob es sich um Legemehl oder Pellets handelt.

StaWa Hühnerfutter Körnerfutter 25kg !!!GVO frei!!!

Zutaten: Weizen, gebrochenem Mais, Gersteflocken, Muschelschalenschrot, Sonnenblumenkerne, Pflanzen-Öl
Konsistenz: Ganze Körner
Nachhaltigkeit: Gentechnikfrei

Das meistgekaufte Hühnerfutter unserer Leser. Die Stadtmühle Waldenbuch bietet ein solides Basisfutter zu einem günstigen Preis. Wir verwenden das Futter vor allem im Winter und Herbst. Im Sommer ergänzen wir es durch ein Hühnerfutter mit höherem Rohproteingehalt um eine bessere Legeleistung zu erhalten.

Unser Urteil: Sehr gut

Preis: ca. 18,90 17,99 Jetzt bei Amazon ansehen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Bio Hühnerfutter 30 kg, vom Bio Hof

Zutaten: Bio Mais, Bio Weizen, Bio Sojabohne get., Bio Sojakuchen, Bio Erbse, Futterkalk, Muschelschalengrit, Maiskleber, Mineralstoffmischung
Analytische Bestandteile: 19,0 % Rohprotein 6,0 % Rohfaser 5,2% Methionin 0,34 % Lysin 0,82 %
Konsistenz: Mehlform
Nachhaltigkeit: biologisch, gentechnikfrei

Nicht nur für die Hühner eine wahre Delikatesse, sondern gentechnikfrei und extrem hochwertig. Dieses Bio-Hühnerfutter wird direkt auf einem Biohof hergestellt. Mit den 19% Rohprotein das perfekte Hühnerfutter als Ergänzung zur Freilaufhaltung im Sommer. Etwas hochwertigeres wird man kaum finden, ein Luxusfutter für die Hühner.

Unser Urteil: Hervorragend

Preis: ca. 32,00 Jetzt bei Amazon ansehen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Bio Geflügelkörnermix 30 kg, 100% Bio, Gen-Frei

Zutaten: Bio Weizen, Bio Gerste, Bio Mais, Bio Sonnenblumenkerne, Muschelschalengrit, Bio Erbse
Analytische Bestandteile: Rohprotein 11,0 % Rohfett 4,8 % Rohfaser 4,6%
Konsistenz: ganzes Korn
Nachhaltigkeit: biologisch, gentechnikfrei

Dieses Hühnerfutter wird auf einem Bio-Hof gemischt und überzeugt durch hochwertige Bio-Zutaten. Ohne jegliche Chemie und Zusatzstoffe, ein reines Naturprodukt. Wird von den Hühnern sehr gerne angenommen.

Unser Urteil: Hervorragend

Preis: ca. 30,90 Jetzt bei Amazon ansehen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Hühnerfutter gegen Milben als Legehennenfutter 25 kg

Zutaten: Weizen, Mais, Sojaextraktionsschrot, Calciumcarbonat, Sojaöl, Zuckerrübenmelasse, …
Analytische Bestandteile: 15,5% Rohprotein, 13,5% Rohasche, 5,3% Rohfett, 3% Rohfaser, …
Konsistenz: grob geschrotet
Nachhaltigkeit: nicht gentechnikfrei, nicht biologisch

Dieses Hühnerfutter hat eine ganz besondere Eigenschaft: EDer Zusatz MilbArom wirkt gegen Milben. MilbArom gelangt über die Aufnahme des Futters in das Blut der Hühner. Die Rote Vogelmilbe meidet das Blut und verliert dadurch ihre Nahrungsquelle, was zu einem deutlichen Rückgang der Milbenpopulation führt. MilbArom besteht ausschließlich aus Kräutern und ätherischen Ölen.

Unser Urteil: Hervorragend

Preis: ca. 19,50 Jetzt bei Amazon ansehen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Das Legehennenfutter beinhaltet alle notwendigen Nährstoffe und es wird abgesehen davon, dass es die Neubildung der Federn unterstützt, dazu beitragen, dass die Hühner schon bald wieder Eier legen.

Zusätzlich zum Legehennenfutter reichern Sie die Futtermittel am besten mit Kalk, Bierhefe, Öl und einer geeigneten Körnermischung an.

2,5kg Bierhefe 100%

Bierhefe ist eine der reichsten natürlichen Quelle an B- Vitaminen, Aminosäuren und Spurenelementen, die hervorragend geeignet sind, die Vitalität unserer Tiere zu unterstützen.

Preis: ca. 14,90 Jetzt bei Amazon ansehen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Stellen Sie den Hühnern auch frisches Gemüse oder Gras zur Verfügung. Hierdurch profitieren die Hühner während der Mauser von ausreichend Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen, die die Mauser perfekt unterstützen. Der Kalk ist zudem wichtig, damit die Eier, die die Henne bald wieder legen wird, eine feste und harte Schale haben.