Hühner-Hof Logo

Schon gewusst, dass...

Hühner nicht unbedingt einen Hahn benötigen

Einige Hühner lassen sich hervorragend auch ohnen einen Hahn halten. Sie legen trotzdem Eier, fühlen sich wohl und genießen ihr Dasein. Nur für die Nachzucht muss man dann Bruteier oder Küken kaufen.

Man Hühner grundsätzlich auch im Wohngebiet halten darf

Hühner zählen vor dem Gesetz als "Kleintiere" und dürfen daher grundsätzlich im Wohngebiet gehalten werden. Vom Halter wird jedoch erwartet, das er sein Möglichstes zur Lärmvermeidung unternimmt. Typisch sind Krähzeiten von 8 bis 19 Uhr, in denen der Hahn raus darf. Zu anderen Zeiten muss der Hahn in einem schalldichten Hühnerstall untergebracht werden.

Die gut 180 anerkannte Hühnerrassen haben unterschiedliche Eigenschaften und Ansprüche an den Hühnerstall und die Haltung. Viele Rassen sind auch für Anfänger geeignet.

Wir stellen alle Rassen im Detail vor und ermögleichen durch zahlreiche Sortiermöglichkeiten und viele Fotos einen schnellen Überblick.

Zur Übersicht

Barnevelder © Eric Isselée – stock.adobe.com