Automatische Hühnerklappe für den Hühnerstall

Einrichtung
Automatische Hühnerklappe: Integration und Betrieb

Die automatische Hühnerklappe ist eine echte Bereicherung für jeden Hühnerhalter, denn sie erleichtert den Alltag ungemein. Im Handel werden jedoch zahlreiche Modelle angeboten, sodass wir Ihnen nachfolgend erklären möchten, welche Varianten es gibt und wie diese funktionieren.

Was ist eine automatische Hühnerklappe?

Bei einer automatischen Hühnerklappe handelt es sich um eine Klappe, die per elektronischer Steuerung mittels Seilzug automatisch geöffnet und geschlossen wird..

Da der Sinn einer automatischen Hühnerklappe darin besteht, dass Sie nicht zwangsweise jeden Abend und jeden Morgen pünktlich im Hühnerstall erscheinen müssen, um die Tür zu öffnen, werden Modelle mit Timerfunktion oder Lichtsensor angeboten. Es gibt sogar Varianten, die sowohl den Timer als auch den Dämmerungssensor beinhalten.

Unsere Empfehlung: Jost Automatische Hühnerklappe – Poultry House Butler mit Klappe!

Inzwischen gibt es eine große Vielfalt an automatischen Hühnerklappen auf dem Markt. Auch wenn sich anhand der „Technischen Daten“ wie Dämmerungssensor, Zeitsteuerung usw. die Klappen kaum unterscheiden gibt es im Praxiseinsatz große Unterschiede. Wir haben lange suchen müssen bis wir eine Hühnerklappe gefunden haben, die uns nicht nur vom Funktionsumfang, sondern auch von der durchdachten Konstruktion überzeugt und bei der wir sicher sind, das sie auch noch nach 5 Jahren ihren Dienst tut.

Automatische Hühnerklappe von JOSTechnik

 Hühnerklappe im Shop der Firma JOSTechnik ansehen und bestellen

 

Einige herausragende Eigenschaften dieser Hühnerklappe

An dieser Stelle möchten wie die Basisfunktionen nicht erwähnen, die jede normale Hühnerklappe auch hat, sondern auf die nützlichen Zusatzfunktionen eingehen, die die Klappe auszeichnen:

  • Integrierte wirkliche Nothaltefunktion: Wenn ein Tier sich unter der sich schließenden Klappe befindet und die Klappe auf das Tier auftrifft, dann stoppt der Motor und öffnet sofort die Klappe wieder. Danach wird der gesamte Schließvorgang bis zu 3 mal wiederholt. Bei anderen Hühnerklappen, welche mit einem sogenannten Schlaffseilschalter (Endschalter) arbeiten stoppt der Motor, weil die Zugschnur locker wird aber das Tier muß sich unter der aufliegenden Last der Klappe mit ihren scharfen Kanten (bei 2 mm Alublech) selber befreien. Die Hühnerklappe wird immer nachrutschen wenn die Schnur sich wieder strafft. Viele andere Hersteller schreiben dass der Schließvorgang danach wiederholt wird, was eigentlich falsch ist, denn dieser wird nur weiter fortgeführt bis die Schnur wieder locker wird – beim Aufsitzen auf dem Huhn.
  • Öffnen und Schließen in Abhängigkeit von:
    • Umgebungshelligkeit (Dämmerungsschalter)
    • Uhrzeit (Zeitschaltuhr) mit Tages- und Wochenendprogramm oder zwei Schließ- und Öffnungszeiten am Tag
    • Kombination von Dämmerungssensor und Zeitschaltuhr
    • Mittels Funkfernbedienung (optional erhältlich)
    • Integrierte Handtaster
    • Außentemperaturfühler (bei niedrigen Außentemperaturen die Öffnung der Klappe verzögern oder verhindern)
  • Temperaturfühler im Gerät:
    • Bei Verwendung mit Innen-Temperaturfühler kann z.B. eine elektrische Wärmelampe geschaltet werden (wenn Stalltemperatur zu niedrig) oder ein Lüfter / Ventilator für max. 5 h eingeschaltet werden. [Dazu ist jeweils ein zusätzlicher Leistungsschalter für Netzspan­nung im separaten Gehäuse erforderlich.
    • Bei Verwendung mit Außentemperaturfühler kann bei niedrigen Außentemperaturen die Öffnung der Klappe verzögert oder verhindert werden.
  • Der im Gerät befindliche Lichtsensor kann auch genutzt werden um eine Stallbeleuchtung als Anloklicht zu schalten. Will man am Abend den Stall beleuchten und damit z.B. die Hühner in den Stall locken, kann eine Leuchtdauer eingestellt werden.
    Die Beleuchtung wird kurz vor dem Dunkelwerden automatisch eingeschaltet und leuchtet dann für die eingestellte Zeitdauer, max. jedoch 60 min. Dazu ist ein zusätzliches Relaismodul für Netzspannung im separaten Gehäuse erforderlich.
    Zur automatischen Beleuchtung des Stalls wird als Zubehör für den Poultry House Butler eine Lichtsteuerung angeboten wo die Beleuchtung in Abhängigkeit des Tageslichtes gesteuert und ein Sonnenaufgang und Sonnenuntergang simuliert werden kann.

Jeder Kunde kann sich bei JOSTechnik seinen eigenen Klappensteller konfigurieren indem er sich seine eigenen individuellen Komponeten zusammenstellt. Diese sind alle untereinander kompatibel. Alle JOSTechnik Geräte werden mit 12V Dc betrieben, sind daher auch über einen 12V Akku mit Solarunterstützung zu betreiben. Ein Solar Energie-Set wird von JOSTechnik ebenfalls angeboten.

Hühnerklappe im Shop der Firma JOSTechnik ansehen und bestellen

Die Firma JOSTechnik

Die Firma JOSTechnik wurde 1989 gegründet und entwickelt und fertigt in Deutschland. In den Firmenrichtlinien erläutern sie ihre Ausrichtung wie folgt:

Leitzsatz

Unser Team, bestehend aus Elektronik-Ingenieueren, Servicetechnikern und weiteren Fachkräften, interessiert sich nicht für die Technik welche es schon am Markt gibt, sondern sucht, entwickelt, produziert und handelt mit Technik die meist Alleinstellungsmerkmale aufweisen kann. Wir setzen überall noch einen Punkt drauf, wenn es um zusätzliche nützliche Funktionen unserer angebotenen Produkte geht. Alltägliche Technik zu verkaufen ist nicht unser Kerngeschäft.

An den Produkten kann man dies deutlich erkennen.

Die Vorteile und Nachteile der automatischen Hühnerklappe in der Übersicht

Vorteile Nachteile
  • Komfortabel für den Besitzer
  • Sie können sich morgens und abends etwas Zeit lassen, um nach den Tieren zu sehen
  • Die Hühner gewöhnen sich in der Regel schnell daran
  • Zusätzlicher Stromverbrauch, wenn auch eher gering
  • Nicht alle Hühner gehen von Anfang an pünktlich in den Stall

 

Unser Tipp

Es besteht das Risiko, dass die Tiere nicht vom ersten Tag an wissen, dass sie zu einer bestimmten Zeit in den Stall gehen müssen, um nachts nicht vom Fuchs gefressen zu werden. Deshalb ist eine automatische Hühnerklappe auch nicht dafür gedacht, dass Sie nicht mehr nach Ihren Hühnern sehen. Sie können sich aber etwas mehr Zeit lassen, wodurch sich Ihr Alltag etwas entspannen kann. Drehen Sie anfangs dennoch jeden Abend und jeden Morgen Ihre Runde im Hühnergarten, um sicherzustellen, dass alle Tiere in Sicherheit sind.

Sie müssen keine Sorgen haben, dass sich die Hühner nicht an die automatische Schließung gewöhnen. Der Motor gibt ein leichtes Geräusch von sich.

Außerdem dauert es ca. eine halbe Minute, bis die Türe vollständig geschlossen ist, sodass die Tiere ausreichend Zeit haben, in den Stall zu gelangen.

Wie Sie die automatische Hühnerklappe anbringen und betreiben

Die Installation der automatischen Hühnerklappe ist natürlich modellabhängig. Allerdings unterscheiden sich die Produkte kaum voneinander, sodass auch in Ihrem Fall wahrscheinlich die folgenden Schritte notwendig sein werden.

Anleitung: Hühnerklappe installieren

  1. Montieren Sie die Klappe mit Führungsschienen gem. Anleitung und stellen Sie sicher dass die Klappe frei in den Führungsschienen läuft, also nicht klemmt oder verkantet.
  2. Montieren Sie den Klappensteller, bevorzugt über der Klappe / Schieber.
  3. Zwischen der geöffneten Klappe/Schieber und dem Klappensteller sollte ein Abstand von mindestens 10 cm sein.
  4. Befestigen Sie zwischen der geöffneten Klappe und der Befestigungsmutter des Zugseiles, welche sich außerhalb des Gehäuses an dessen Unterseite sich befindet, eine Verbindungsschnur.
  5. Führen Sie danach erst die Inbetriebnahme gem. Anleitung durch.

Häufige Fragen rund um die Hühnerklappe

Wie groß soll die Hühnerklappe sein?
Dies hängt sehr von der gehaltenen Hühnerrasse ab. Bei normalen Hühnerrassen ist eine Größe von 22 x 33 cm ausrechend. Für Zwerghühner darf die Automatische Hühnerklappe auch gerne nur 18 x 25 cm groß sein. Nur für extrem große und breite Hühnerrassen sollte man eine größere Hühnerklappe wählen. Allerdings wundert man sich häufig wie klein sich Hühner machen können um morgens auch nebeneinander möglichst schnell durch die Hühnerklappe in den Freilauf zu kommen.

Können die Hühner eingeklammt werden?
Zerdrückt werden die Hühner sicher von keiner Hühnerklappe, da diese ja lediglich am Seil hängt und das Seil dann schlaff wird. Unterschiede gibt es jedoch was passiert wenn das Zugseil erschlafft. Die meisten Klappen stoppen dann einfach den Motor, dann muss sich das Huhn selbst unter der Hühnerklappe befreien. Komfortable Hühnerklappen wie die „Jost Automatische Hühnerklappe – Poultry House Butler mit Klappe“ zieht die Klappe in einem solchen Fall wieder hoch und lässt das Huhn weiterziehen. Danach wird ein wiederholtes Schließen eingeleitet.

Können Raubtiere die Hühnerklappe öffnen?

Verriegelbare Automatische Hühnerklappen gibt es derzeit nur bei JOSTechnik. Automatische Hühnerklappen sind in der Regel aus Aluminium mit einer glatten Oberfläche. Eine solche Klappe kann ein Waschbär oder Marder öffnen, wenn er darunter kommt und die Klappe hochschieben kann. Dies ist jedoch bei einer Klappe mit Selbstverriegelung von JOSTechnik nicht möglich.

Alternativ kann man mit einem einfachen Tipp auch selbst dafür sorgen, das Fuchs und Marder die Hühnerklappe nicht anheben können: Wenn man nun eine kleine horizontale Leiste anbringt, hinter die die Klappe läuft, dann sorgt man so dafür das die Hühnerklappe vom Räuber nicht angehoben werden kann. Hier muss jedoch darauf geachtet werden, das die Klappe in der Übergangszeit zum Winter, wenn es regnet und Frost herrscht, nicht an dieser Leiste festfriert weil Schmutz dahinter ist und dass Wasser nicht weg kann.