Hühner-Hof Logo
Wie viel Platz braucht ein Huhn?

Wie viel Platz braucht ein Huhn?

Gefunden auf: https://www.huehner-hof.com/wissen/haltung-wissen/wie-viel-platz-braucht-ein-huhn/

Es kommt darauf an, ob es sich um eine große oder um eine kleine Hühnerrasse handelt.

Wie viel Platz braucht ein Huhn?

Bei kleinen Hühnerrassen können Sie 3 bis 5 Hennen auf einem Quadratmeter Stallfläche unterbringen. Im Freigehege sollte pro kleinem Huhn eine Fläche von 8 bis 10 Quadratmetern zur Verfügung stehen.

Große Hühnerrassen benötigen entsprechend mehr Platz. Sie sollten pro Huhn eine Freifläche von 10 bis 12 Quadratmetern erhalten. Auf einem Quadratmeter Stallfläche können Sie 2 bis 4 große Hühner halten.

Je kleiner der Stall ist, desto mehr Platz sollten Sie im Außengehege haben.

Nun mögen 8 bis 12 Quadratmeter Freifläche pro Huhn sehr viel klingen und durchaus ist das eine beachtliche Fläche, vor allem, wenn Sie mehrere Hühner halten. Bedenken Sie jedoch, dass alle Hühner gleichermaßen picken und Gras fressen möchten. Bei einer kleineren Fläche ist dies einfach nicht möglich. Außerdem bietet ein großes Außengehege die Möglichkeit der Unterteilung. Hierdurch sorgen Sie dafür, dass ein Bereich im Gehege sich regenerieren kann, während die Hühner das Gras des anderen gerade abfressen. Bei einem regelmäßigen Wechsel stimmen Sie also nicht nur Ihre Hühner glücklich, sondern schonen auch Ihren Garten.

Warum ein zu großer Stall kontraproduktiv sein kann

Das Gegenteil von einem zu kleinen Stall, in dem die Hennen unter widrigen Bedingungen vor sich hinvegetieren, ist ein zu großer Stall. Vor allem Neulinge im Bereich der Hühnerhaltung möchten ihren Hühnern gern etwas Gutes tun und achten auf einen sehr großen Stall. Das ist sehr gut gemeint und im Sinne des Tierschutzes eine super Sache.

Allerdings hat ein zu großer Stall vor allem während der Wintermonate einen entscheidenden Nachteil, der die Gesundheit der Hennen erheblich beeinträchtigen kann: die Hennen können sich bei zu viel Fläche nicht mehr gegenseitig wärmen und die eigene Körperwärme reicht meist auch nicht aus, um die Körpertemperatur auf dem überlebenswichtigen Niveau zu halten. Infolgedessen kann es zum Hühnersterben durch Erfrierungen kommen.

Wenn Sie Ihren Hennen einen großen Stall mit viel Platz ermöglichen möchten, sollten Sie daher im Winter entweder eine Heizung betreiben, die die Wärme im Stall auf einem angenehmen Niveau hält. Oder Sie entscheiden sich bewusst für einen entsprechend kleineren, für die Anzahl Ihrer Hühner aber vollkommen ausreichenden Stall, und vergrößern einfach das Außengehege.

Die Hennen sollten dann natürlich den Großteil des Tages im Freilauf verbringen können.

Wie viel Platz benötigt das Huhn auf der Stange?

Idealerweise sollten pro Huhn ca. 30 Zentimeter Stangenbreite zur Verfügung stehen. Offizielle Richtlinien gestehen den Hennen gerade einmal 18 Zentimeter zu. Wenn Sie die Hennen privat halten und deren Bestes wollen, sollten es 30 Zentimeter pro Huhn sein.

Sitzstangen als Einrichtung im Hühnerstall

In der Nacht werden die Hennen dennoch zusammenrutschen, um sich gegenseitig zu wärmen.

Wie groß muss ein Legenest sein?

Wie groß ein Legenest sein muss, hängt von der Größe der Hühnerrasse ab.

Legenester im Hühnerstall

So groß sollte ein Legenest sein

  • Hühner von durchschnittlicher Größe benötigen einen Platz von ca. 30 x 30 Zentimeter.
  • Große Rassen brauchen etwa 40 x 40 Zentimeter Grundfläche im Legenest.
  • Halten Sie eine kleine Hühnerrasse, sollte das Nest dennoch einen Grundfläche von mindestens 25 x 30 Zentimeter aufweisen.

Das Legenest montieren

Anbringen sollten Sie die Nester übrigens in einer Höhe von mindestens 50 Zentimetern. Auch in freier Wildbahn brüten die Hühner nicht direkt auf dem Boden, um sich hierdurch vor Fressfeinden zu schützen.

Wie groß sollte eine Transportbox für Hennen sein?

Für Hühner von durchschnittlicher Größe sollte die Transportbox ein Bodenmaß von mindestens 50 x 80 Zentimeter aufweisen und eine Höhe von 50 Zentimetern haben.

Häufige Fragen zum Thema Haltung