Hühner-Hof Logo
Hühnermilben beim Hund

Sind Hühnermilben beim Hund möglich?

Gefunden auf: https://www.huehner-hof.com/haltung/ungeziefer/sind-huehnermilben-beim-hund-moeglich/

Wenn Sie über die Anschaffung von Hühnern nachdenken und gleichzeitig einen Hund haben, stellen Sie sich möglicherweise die Frage, ob die Hühnermilben beim Hund möglich sind und diesem gefährlich werden können und ob dieser die Milben mit ins Haus bringen kann.

Wir möchten Aufschluss darüber geben.

Die Ausbreitung der Hühnermilbe auf den Hund ist möglich

Wenn Sie einen Hühnermilbenbefall in Ihrem Hühnerstall nicht sofort feststellen und der Hund sich ggf. in der Nähe aufhält, kann es natürlich sein, dass die Hühnermilben auf den Vierbeiner überspringen. Im ungünstigsten Fall bringt er diese dann mit ins Haus.

Allerdings besteht kein Grund zur Beunruhigung, abgesehen vielleicht von den hygienischen Umständen.

Warum der Hund sich nicht „anstecken“ wird?

Zwar können die Hühnermilben auf den Hund überspringen. Dies wird jedoch nur dann der Fall sein, wenn der eigentliche Wirt – nämlich der Vogel oder das Huhn – nicht erreichbar ist. Dies hat einfach den Grund, dass der Hund für die Hühnermilbe ein sogenannter „Fehlwirt“ ist.

Hühnermilben sind Vogelmilben, die sich vom Blut der Vögel ernähren. Der Hund hat jedoch kein Vogelblut. Deshalb werden die Hühnermilben nur im allergrößten Notfall auf den Hund übersiedeln.

Was Sie unternehmen können wenn Sie Hühnermilben beim Hund entdecken

Wenn Sie dennoch befürchten, dass sich die Hühnermilben in Ihrer Wohnung oder auf Ihrem Hund ausbreiten, unternehmen Sie die folgenden Schritte.

Schritte um Hühnermilben in der Wohung los zu werden

  1. Reinigen Sie den Hühnerstall:Als erstes sollte der Hühnerstall milbenfrei gemacht werden, damit keine weitere Übertragung möglich ist. Bedenken Sie, dass die Hühnermilbe für die Hühner eine ernstzunehmende Gefahrenquelle bedeutet, die unbedingt beseitigt werden muss.
  2. Behandeln Sie die befallenen Hühner: Sorgen Sie anschließend dafür, dass die Hühner milbenfrei werden, damit keine neue Ausbreitung erfolgen kann.
  3. Duschen Sie Ihren Hund:Es reicht in der Regel aus, wenn Sie Ihren Hund mit entsprechendem Hundeshampoo gründlich abduschen. Auf diese Weise fallen die Hühnermilben einfach aus dem Fell.Wenn der Hund sehr langes und dichtes Fell hat, können ggf. mehrere Durchgänge notwendig sein.
  4. Reinigen und desinfizieren Sie den Wohnbereich: Die Milben können sich nicht weiter ausbreiten. Sie dennoch zu entfernen, ist wichtig. Reinigen Sie die Wohnung gründlich.

Ursachen von Hühnermilben beim Hund bekämpfen

Nachdem die Wohung und der Hund wieder milbenfrei sind sollte man im nächsten Schritt die Milben am Ursprungsort, dem Hühnerstall, bekämpfen.

Unsere Empfehlung:

Anzeige

Röhnfried Mitex 1000 ml – wirkt gegen rote Vogelmilbe

Geeignet zum direkten Auftragen auf betroffene Stellen, zur Umgebungsbehandlung & für den gesamten Stall.

Preis: ca. 23,00 € (23,00 € / l) Jetzt bei Amazon ansehen
(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)
Anzeige

AniForte Milben – Stop Spray 500 ml – Naturprodukt für Geflügel

Bei AniForte Milben-Stop handelt es sich um ein reines Naturprodukt. Deshalb kann es auch direkt am Huhn angewendet werden. Wir verwenden es als Ergänzung zu Röhnfried Mitex in folgenden Anwendungsbereichen:

  • Anwendung direkt am Huhn: Nach dem Hühnermilben bekämpfen im Hühnerstall müssen auch die Hühnermilben an den Hühnern selbst bekämpft werden. Hier empfehlen wir dieses Produkt als Ergänzung zu Kieselgur.
  • Milbenbekämpfung für zwischendurch: Auch wenn man regelmäßig eine Milbenbekämpfung im kompletten Stall durchführt entdeckt man ab und an ein kleines Milbennest oder einige Hühnermilben. Hier kann man mit diesem Spray auch einige Spritzer auftragen ohne zuvor alle Hühner aus dem Stall zu lassen. Einfach zur Anwendung zwischendurch.
Preis: ca. 15,67 € (31,34 € / l) Jetzt bei Amazon ansehen
(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)
Anzeige

ARDAP Ungezieferspray – Bis zu 6 Wochen wirksam

ARDAP Ungezieferspray ist ein Ungezieferspray, das in vielen Bereichen zum Einsatz kommt. Ob zur Bekämpfung von Läusen an Pflanzen, zur Bekämpfung von Fruchtfliegen oder Silberfischen. Leider ist es nicht ganz so ergiebig und man benötigt mehrere Dosen um den Hühnerstall vollständig einzusprühen.

Preis: ca. 10,99 € (14,65 € / l) Jetzt bei Amazon ansehen
(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Häufige Fragen zum Thema Hühnermilben