Hühner-Hof Logo
Milben Aussehen - So Hühnermilben erkennen

Hühnermilben Aussehen: So erkennen Sie Krabbler sicher!!

Gefunden auf: https://www.huehner-hof.com/haltung/ungeziefer/huehnermilben-aussehen/

Hühnermilben sind sehr kleine Krabbelinsekten, die man mit dem bloßen Auge kaum erkennt. Sie ähneln ein wenig der Zecke.

Nachfolgend erfahren Sie, wie Sie die Hühnermilben erkennen und wo Sie nachsehen können, ob sich Hühnermilben eingenistet haben.

Das Aussehen der Hühnermilbe im Überblick:

  • Ähnelt der Zecke
  • Zwischen 0,5 und 2 mm groß
  • Mit dem bloßen Auge kaum sichtbar
  • Rote, braune oder transparente Farbe

Unser Tipp

Wenn Ihre Hennen von Milben befallen sind, ist dies nicht zu übersehen, denn die kleinen Krabbelviecher breiten sich schnell aus, sodass deren Anzahl rapide ansteigt. Warten Sie daher niemals auf einen Milbenbefall, sondern überprüfen Sie regelmäßig vorsorglich den Stall, um der Ausbreitung vorzubeugen.

Die Kalkbeinmilbe

Optisch ähnelt die Kalkbeinmilbe der Zecke. Allerdings ist sie deutlich kleiner und daher mit dem bloßen Auge kaum sichtbar.

Sie erkennen den Befall mit der Kalkbeinmilbe unter anderem an den folgenden Faktoren:

  • An dem unbefiederten Bereich der Füße bilden sich extreme Hornhautschichten. Diese können gelblich, grau oder kalkfarben sein
  • Stark entzündete Haut
  • Extremer Juckreiz
  • Hühner sind durch den permanenten Stress, den der Juckreiz verursacht, stark aufgescheucht
  • Bewegungseinschränkung durch Verkrustungen

Achtung

Da die Kalkmilbe sehr klein ist, kann sie sich meist lange Zeit ungehindert ausbreiten. Das Risiko erhöht sich zudem dadurch, dass die Milben durch Körperkontakt übertragen werden. Deshalb ist bei der Behandlung Eile geboten.

So enttarnen Sie die Kalkbeinmilbe

Überprüfen Sie die Spalten und Ritze in den Legenestern, an den Sitzstangen und an den Stallwänden. In den Ecken der Legenester halten sich die Milben besonders gern auf. Ebenfalls können Sie unter angeschraubten Brettern nach den Viechern suchen.

Die rote Vogelmilbe

Die rote Vogelmilbe ist eine der gefährlichsten Milbenformen, denn sie kann das Huhn sogar töten. Die roten Insekten werden auch als ?Blutmilben? bezeichnet, und das nicht ohne Grund, denn sie saugen den Hennen wortwörtlich das Blut aus.

Sie erkennen den Befall mit der roten Vogelmilbe unter anderem an folgenden Faktoren:

  • Starker Juckreiz der Hennen
  • Die Tiere sind durch den Stress permanent aufgescheucht
  • Entzündungen um die Bissstellen herum
  • Schuppige und verkrustete Haut an den Beinen
  • Geschwollene Beine

Achtung

Die rote Vogelmilbe ist nachtaktiv, sodass Sie sie tagsüber nicht sehen werden.

So enttarnen Sie die rote Vogelmilbe

Kleben Sie einen weißen Klebestreifen auf die Sitzstange. Wenn die Hennen nachts darauf schlafen, bleiben die roten Vogelmilben automatisch am Klebestreifen hängen.

Unsere Empfehlungen beim Kampf gehen Milben:

Anzeige

Ida Plus - Kieselgur Natur (12 Liter)

Natürliche Kieselgur für den Einsatz im Stall, im Garten und im Haus. Unverzichtbar für die naturnahe Pflege des Lebensraumes.

Preis: ca. 22,95Jetzt bei Amazon ansehen
(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)
Anzeige

ARDAP Fogger - Zuverlässiger Vernebler zur Milbenbekämpfung

Der ARDAP Fogger hilft zuverlässig gegen alle Arten von Vogelmilben, Fliegen, Zweiflüglern, sowie weiteren Insekten wie Flöhe, Zecken, Milben, Läuse, usw. Zur Anwendung in Hühnerställen, Taubenschlägen, Vogelräumen, Tierbehausungen  und Landwirtschaft.

Preis: ca. 9,99Jetzt bei Amazon ansehen
(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)
Anzeige

Röhnfried Mitex - Gegen Hühnermilben und die rote Vogelmilbe

Röhnfried Mitex ist wohl das Basisprodukt zur Milbenbekämpfung in der Hobbyhühnerhaltung. Ergiebig, äusserst wirksam und einfach in der Handhabung. Einfach mit Wasser amischen, schütteln und dann mit einer Sprühflasche auf Sitzstangen, Legenester und die Stallwände sprühen.

Die extrem gute Wirksamkeit und Ergibigkeit haben uns überzeugt. Wir verwenden dieses Produkt bereits seit vielen Jahren in unseren Ställen. Unsere Kaufempfehlung zur Anwendung im Hühnerstall.

Unser Urteil: Hervorragend

Preis: ca. 12,95Jetzt bei Amazon ansehen
(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)
Anzeige

Hühnerfutter gegen Milben als Legehennenfutter 25 kg

Zutaten: Weizen, Mais, Sojaextraktionsschrot, Calciumcarbonat, Sojaöl, Zuckerrübenmelasse, …
Analytische Bestandteile: 15,5% Rohprotein, 13,5% Rohasche, 5,3% Rohfett, 3% Rohfaser, …
Konsistenz: grob geschrotet
Nachhaltigkeit: nicht gentechnikfrei, nicht biologisch

Dieses Hühnerfutter hat eine ganz besondere Eigenschaft: EDer Zusatz MilbArom wirkt gegen Milben. MilbArom gelangt über die Aufnahme des Futters in das Blut der Hühner. Die Rote Vogelmilbe meidet das Blut und verliert dadurch ihre Nahrungsquelle, was zu einem deutlichen Rückgang der Milbenpopulation führt. MilbArom besteht ausschließlich aus Kräutern und ätherischen Ölen.

Unser Urteil: Hervorragend

Preis: ca. 19,50Jetzt bei Amazon ansehen
(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Häufige Fragen zum Thema Hühnermilben