• Lass deine Hühner nicht im Kalten.

    Hühner brauchen gerade im Winter einen Hühnerstall.

    Weiterlesen
  • Nachwuchs in Aussicht?

    Auch die Küken brauchen es warm, hier ist ein Hühnerstall unumgänglich.

    Weiterlesen
  • Massenhaltung? Nicht mit uns!

    Ein Huhn benötigt genügen Platz zur haltung, auch Fensterfläche ist sehr wichtig. Bitte belesen Sie sich etwas, wenn Sie den Hühnerstall planen

    Weiterlesen

Planung und Bau des Hühnerstalles

Wer sich mit dem Hobby Hühnerhaltung beschäftigt und die Anschaffung von Hühnern plant benötigt einen soliden und geschickt eingeteilten Hühnerstall. Vor dem Bau sollte man sich Gedanken machen welche Bereiche vorhanden sein sollen und wie die Struktur sein soll. In diesem Bericht gehen wir auf die einzelnen Bereiche ein und geben Tipps zur Anordnung dieser.

Die Hühnerstall Einrichtung
Ein kleines ABC

A
Sitzstangen

Nach Einbruch der Dämmerung suchen Hühner einen erhöhten Platz auf, an dem sie die Nacht verbringen können. Die wilden Vorfahren unserer Haushühner haben dazu Bäume erklommen um sich vor den Raubtieren in der Dunkelheit zu verstecken. Auch unsere Haushühner haben den Instinkt noch in sich und verbringen die Nacht sehr ungerne auf dem Boden des Hühnerstalles.
Daher sollte man den Hühnern im Stall Sitzstangen anbieten. Solche Sitzstangen sind Rundhölzer oder Kanthölzer mit abgerundeten Ecken, die waagrecht in einer Höhe von 50 Zentimeter bis einem Meter montiert werden.
Da die Hühner die ganze Nacht auf den Sitzstangen verbringen und dort auch häufig koten empfiehlt es sich unter den Sitzstangen ein Kotbrett anzubringen, das täglich gereinigt wird uns somit das Einstreu im Hühnerstall sauber bleibt.

B
Legenester

Die Legenester bilden einen definierten Platz, an den die Hühner ihr Ei legen können. Meist werden sie in einer Höhe von 50 Zentimeter angebracht. Bei der Positionierung der Legenester gibt es zwei Dinge zu beachten: Zum einen dürfen die Legenester nicht höher als die Sitzstangen montiert werden, sonst werden die Legenester von einigen Hühnern als Aufenthaltsort für die Nacht verwendet. Zum anderen ist es zu empfehlen die Legenester in der Nähe der Türe anzubringen. Da die Eier mehrmals täglich aus den Legenestern entnommen werden müssen ist es für den Halter praktisch wenn dieser nicht erst durch den gesamten Hühnerstall laufen muss.

C
Futterbereich

Für die Tränke und das Futtersilo sollte ein erhöhter Platz im Hühnerstall vorbereitet werden. Teilweise werden Tränke und Futtersilo auch mit Ketten an der Stalldecke montiert und hängen dann einige Zentimeter von Boden entfernt.
Dieser Bereich sollte nicht direkt in der Nähe der Sitzstangen angeordnet sein, da im Bereich der Sitzstangen tendenziell mehr Kot zu finden ist.

D
Sandbad

Ein Sandbad ist nicht unbedingt notwendig, doch ist für die Hühner eine Bereicherung und hilft im Kampf gegen Milben und Federlinge. Das Sandbad kann in einer Ecke des Hühnerstalles eingerichtet werden. Allerdings nicht direkt unter den Sitzstangen, da der Kot sonst direkt in das Sandbad fällt und dieses dann sehr häufig gesäubert werden muss.

Über uns

Hühner sollten wie alle Tiere möglichst artgerecht gehalten werden.
Wir helfen mit dem nötigen Hintergrundwissen eine artgerechte Haltung zu schaffen.

Wir erleben es häufig das angehende Hühnerhalter sehr viele Fragen zur Haltung von Hühnern haben. Gleichzeitig findet man aber auch Halter, die ihre Hühner einfach irgendwie halten ohne die Bedürfnisse und Ansprüche der Hühner zu kennen. Wir wollen mit dieser Webseite eine umfassende Informationsquelle für angehende Hühnerhalter, die sich in das Thema einlesen wollen, aber auch für erfahrene Hühnerhalter, die Details nachlesen möchten, schaffen.

Mehr lesen

Die besten Artikel

Hühnerrassen

Araucana (Araukaner)

Araucana (Araukaner)

Araucana oder Araukaner Herkunft und Rassegeschichte Die Araucana sind ursprünglich in Südamerika beheimatet, woher auch ihr Name rührt. Der Stamm der Araucana-Indianer gilt als namengebend und die Rasse als erste gezüchtet habend. Aufgrund des von...
Australorp

Australorp

Australorp und Zwergaustralorp Herkunft und Rassegeschichte Die Rasse gehört zu den jüngeren Rassen und wurde in Australien in den 1920er-Jahren aus Orpington und weiteren Rassen gezüchtet. Australorp und Zwergaustralorp sind vergleichsweise häuf...
Brahma

Brahma

Brahma und Zwerg-Brahma Herkunft und Rassegeschichte Die Brahma gelten als eine der größten Hühnerrassen und wurden wohl Mitte des 19. Jarhunderts erstmalig von Amerika aus nach Europa importiert. Nach wie vor ist nicht geklärt, ob die Brahma, die...