Hühner-Hof Logo
Gesunde Henne dank Bierhefe

Bierhefe für Hühner

Gefunden auf: https://www.huehner-hof.com/futter/ernaehrung/bierhefe-fuer-huehner/

Damit Ihre Hühner jederzeit ein starkes Immunsystem aufweisen, müssen Sie darauf achten, dass die Tiere mit allerhand Nährstoffen versorgt sind. Hühner im Freilauf finden normalerweise ausreichend Futter, in dem die entsprechenden Nährstoffe enthalten sind. Werden die Hühner jedoch mehr oder minder in einem Stall gehalten und bekommen nur selten Auslauf oder steht im Auslauf nicht ausreichend vitaminreiches Futter zur Verfügung, sollte Abhilfe geschaffen werden.

Einer der besten Stoffe, der das Immunsystem der Hühner in Schwung hält, ist die Bierhefe. Wir möchten in diesem Artikel darauf eingehen, wie Bierhefe Ihre Hühner stärkt und was Sie diesbezüglich beachten sollten.

Warum ist die Bierhefe so gesund?

Eigentlich handelt es sich bei der Bierhefe um ein Abfallprodukt, das bei der Herstellung von Bier entsteht. Allerdings enthält sie überaus wertvolle Inhaltsstoffe, wie beispielsweise Enzyme, Mineralien, Aminosäuren und Vitamine. All diese Bestandteile sind für das Immunsystem der Hühner sehr wichtig.

Hinzu kommt, dass dieser Zusatz von den Tieren nahezu problemlos gefressen wird, da sie unter das Futter gemischt werden kann.

Bierhefe im Hühnerfutter

Worauf kann sich die Bierhefe positiv auswirken?

In der Hühnergesundheit gibt es eine ganze Reihe von Faktoren, auf die sich diese Hefe positiv auswirkt. Wir möchten nachfolgend kurz auf die wichtigsten Bereiche eingehen.

Warum ist Bierhefe gesund:

  • Sie ist gut für die Lebergesundheit, denn sie enthält verschiedene Stoffe, die die Leber für den Stoffwechsel benötigt
  • Bierhefe ist reich an Selen und Chrom. Diese Stoffe sind besonders wichtig. Chrom beispielsweise trägt dazu bei, dass Stresslevel der Tiere zu reduzieren und wirkt sich auch positiv auf das Wachstum der Hühner aus. Selen kann wiederum die körpereigenen Abwehrkräfte stärken
  • Sie gleicht einen Vitamin-B-Mangel aus. Gerade Hühner, die vorrangig mit Maisprodukten gefüttert werden, leiden oft an einem Vitamin-B-Mangel, da dieses Vitamin im Mais praktisch nicht vorkommt. Die Gabe von Bierhefe kann hier Abhilfe schaffen, sodass die Tiere optimal versorgt werden
  • Diese Hefe leitet Schwermetalle aus dem Körper aus. Diese werden auch als ?freie Radikale? bezeichnet. Sie entstehen unter anderem durch eine falsche Ernährung oder durch die Fütterung mit stark belastetem Futter
  • Die Bierhefe wirkt sich positiv auf die Darmflora aus, sodass es erwiesenermaßen seltener zu Pilz- oder bakteriellen Erkrankungen kommt
  • Sie verfügt über wichtige Inhaltsstoffe, die die Bildung neuer Federn positiv beeinflussen. Die Federn können hierdurch stärker werden

Welche Bierhefe eignet sich?

Bei der Produktion von Bier entsteht die sogenannte lebende Bierhefe. Diese zu bekommen, ist jedoch beinahe nicht möglich. Außerdem wäre es wohl sehr teuer.

Sie können für Ihre Hühner daher die getrocknete Bierhefe verwenden. Diese erzielt nicht dieselben Ergebnisse wie die lebende Variante, wirkt aber immer noch ausgesprochen gut und ist zudem preisgünstiger.

Der Vorteil entsprechender Bierhefepräparate besteht darin, dass diese problemlos unter das Futter gemischt werden können. Sie können sie ebenso gut unter Pellets mischen wie unter eine breiige Futtermischung.

Unser Tipp

Damit die Hefe dauerhaft ihre volle Wirkung entfaltet, sollten Sie diese trocken und vor allem dunkel lagern. Sie reagiert sehr empfindlich auf Licht.

Wo kann ich Bierhefe kaufen?

Dieses Futtermittel für Tiere erhalten Sie beispielsweise im Zoofachgeschäft oder im Landhandel. Ebenso können Sie das benötigte Produkt online bestellen.

Anzeige

Tremonis Bierhefe Pulver 100%

Preis: ca. 4,39Jetzt bei Amazon ansehen
(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)
Anzeige

Ida Plus - Reines Bierhefe-Pulver

Preis: ca. 10,95Jetzt bei Amazon ansehen
(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)
Anzeige

Makana Reine Bierhefe, 1,5 kg Beutel

Preis: ca. 8,90 8,73Jetzt bei Amazon ansehen
(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Wie teuer ist sie?

Bierhefe kostet derzeit zwischen 5 bis 10 Euro pro Kilogramm, je nachdem, für welches Produkt Sie sich entscheiden.