Plymouth Rock
Zuchtziele der Plymouth Rock

Plymouth Rock Hühner werden in folgenden Farbschlägen gezüchtet:

  • weiß-schwarz gestreift
  • schwarz
  • weiß
  • gelb
  • rebhuhnfarbig-gebändert
  • weiß-schwarzcolumbia
  • silberfarbig-gebändert
  • blau gesäumt
  • gelb schwarz columbia

Je nach Farbschlag kann die Legeleistung von 180 Eiern im ersten Legejahr abweichen. Es wird in der Zucht natürlich versucht, die Legeleistung zu erhalten oder sogar zu steigern. Weiterhin sind es gute Masthühner, die fleißig selber Futter suchen. Zudem wird sehr auf robuste Hühner geachtet, die widriges Wetter vertragen. Außerdem sollen die Plymouth Rocks schnell zutraulich und handzahm werden. Es sollen friedliche Hühner sein, die neben der einfachen Haltung und der guten Wirtschaftsleistung zugleich eine sehr gute Wirkung entfalten.

Unabhängig zum Farbschlag sollen die Plymouth Rock Hühner in der Erscheinung groß, kräftig und gestreckt mit hoher sowie breiter Stellung stolz erscheinen. Der Rumpf ist dabei gerade bei den Hennen etwas tiefer. Der Rücken ist fast eben und geht beim Hahn mit reichlichem Behang vom Hals schnell in den leicht nach oben gewinkelten kurzen und mittelbreit gefächerten Schwanz über. Das Gefieder liegt straff an. Gerade bei der Henne ist der Bauch voll und die Brust gewölbt. Das bestätigt bereits die gute Legeleistung. Bei Henne und Hahn sind der Kamm, Kehllappen und Ohrscheiben samt dem Gesicht feurig rot. Der Kamm ist bei den Hennen deutlich kleiner. Beim Hahn ist dieser einfache Kamm nicht zu tief, aber regelmäßig gezackt. Der Schnabel ist genau wie die nackten Füße gelb. Die lebendigen Augen erscheinen gelb bis rot.