Jersey Giant
Ursprünge der Jersey Giant Hühner

Der Name der Jersey Giants geht zum einen auf ihre Größe, zum anderen auf den Entstehungsort zurück: Sie stammen aus New Jersey in den USA, welches als US Bundesland zwischen den Städten New York und Philadelphia liegt. Um das Jahr 1880 begann die Zucht dieser schweren Hühnerrasse, die sogar als die weltweit schwerste Hühnerrasse gilt. Das Ziel war es, eine sehr schwere Hühnerrasse zu erzüchten, die in der Fleischproduktion eine ebenbürtige Konkurrenz zu Truthähnen bildet.

In den USA setzten sich Jersey Giants nie richtig durch, in Europa waren sie über eine gewisse Zeit als Fleischhuhn beliebt. Zumindest wurden sie einst als Kapaun und auch als Fleischhuhn gehalten. Kapaun Hühner sind kastrierte Hähne, die noch schneller mehr Masse ansetzen. Jersey Giants haben als Kapaun bis zu 9 Kilo Gewicht erreicht.