kodarto_before_navbar_wrapper
kodarto_after_navbar_wrapper
kodarto_before_main_wrapper
kodarto_main_wrapper_start
kodarto_main_container_start

Holländer Haubenhühner
Ursprünge der Holländer Haubenhühner

Die Holländer Haubenhühner sind eine der ältesten Hühnerrassen überhaupt. Der genaue Ursprungsort oder die genauen Ahnen können heute nicht mehr exakt ermittelt werden. Weiterhin kann nicht gesagt werden, bis wann es noch Vorläufer zum Holländer Haubenhuhn waren und ab wann von dieser Rasse gesprochen werden kann.

Je nach Auslegung gibt es Holländische Haubenhühner bereits ab ca. 1500. Da Haubenhühner im Mittelalter viele Maler ansprachen, finden sich Bildnachweise. Jacopa da Verona malte 1397 in Padova ein Fresco, auf dem ein Haubenhuhn abgebildet ist. Das erste richtige Holländische Haubenhuhn wurde im Jahr 1600 von Ulisse Aldrovandi, einem italienischen Naturalisten, gemalt. Es zeigt neben dem Holländischen Haubenhuhn auch ein Paduaner, welches möglicherweise zur gleichen Zeit entstand.

Damit wäre das Holländische Haubenhuhn als Hühnerrasse über 400 oder sogar über 500 Jahre alt, ist in Mitteleuropa, vermutlich in Frankreich oder Holland entstanden und hatte zuerst noch keine geschlossene runde Haube, wie es der heutige Rassestandard verlangt. In der Epoche 1700 bis 1900 wurden sehr viele Bilder mit Haubenhühnern und somit auch Holländischen Haubenhühnern auf die Leinwand gebracht. Hier sind bereits Hennen mit rund geschlossener Haube und Hähne mit „Wuschelhaube“ zu sehen.

In den Anfangszeiten waren Holländische Haubenhühner nicht so reinrassig wie heute, da einstige Halter weniger darauf achteten, dass sich keine anderen Rassen einkreuzten oder nur die schönsten Exemplare für die Zucht ausgesucht werden.

kodarto_main_container_end
kodarto_main_wrapper_end
kodarto_after_main_wrapper

Debug ist an aus

Size: XS SM MD LG XL XXL

Template: single.php (child)