Rasse Chabo

Chabo
Zuchtziele und Erscheinung der Chabos

Kopf der Chabos

Die meisten Farbschläge weisen einen großen, gleichmäßig bis fünffach gezackten Einfachkamm auf. Auch die mittelgroßen Kehllappen und Ohrlappen sowie das Gesicht erscheinen in einem knalligem Rot. Einige Linien sind in diesen Bereichen hingegen sehr dunkel oder schon schwarz pigmentiert. Weitere Linien bilden beim Hahn nicht einen großen, sondern sehr großen und dementsprechend dicken Einfachkamm hervor. Bei Hennen sind diese Merkmale deutlich kleiner und dennoch gut sichtbar. Bei den bärtigen Chabos werden Kehllappen und Ohrlappen durch die Bärte verdeckt. Die Farbe von Schnabel, Augen oder den Läufen richtet sich nach den Farbschlägen.

Körper der Chabos

Chabos haben von allen Hühnerrassen die kürzesten Beine, womit diese oft nicht einmal zu sehen sind. Diese Beine sind unbefiedert, haben ein stark gewinkeltes Gelenk und bilden vier gut gespreizte Zehen aus. Chabos watscheln aufgrund der kurzen Beine. Mit den kurzen Beinen ist der Stand so niedrig, dass man meinen könnte, die Hühner liegen herum, dabei schleift der Bauch schon fast über den Boden.

Sie nehmen eine waagerechte Haltung an. Die volle und stolze Brust wird stark gewölbt und ist wie Rumpf und Rücken breit. Die Flügel werden tief getragen und berühren damit schon mit den Spitzen den Boden. Der Rücken ist bei diesen Urzwergen immer kurz. Der Hals ist kurz, gedrungen und üppig befiedert.

Bei den Hennen ragen die Schwanzfedern schon höher als der Kopf hervor und es bildet sich in der Seitenansicht ein schmales U. Beim Hahn mit seinen noch längeren Sicheln ragt der noch etwas steiler getragene Schwanz noch höher empor. Solch ein „Eichhörnchenschwanz“ wäre bei anderen Rassen ein Ausschlusskriterium. Bei Chabos wird das hingegen als rassetypisch gefordert, der Hahnenschwanz soll den Kopf um ein Drittel überragen. Einige Linien der Chabos haben jedoch kürzere Schwänze oder hennenfiedrige Hähne.

Die Farbschläge unterteilen sich in Exemplare mit festen, sowie breiten Federn mit üppigem Flaumgefieder, die sehr gut fliegen können oder solchen, die seidenfiedrig oder gelockt sind. Die seidenfiedrigen Linien haben wie die Seidenhühner keine zusammenhängenden Fahnen, da die kleinen Häkchen an den Federstegen fehlen. Die einzelnen Strähnen können sich nicht ineinander haken und das Gefieder wirkt wie Fell, womit diese Vögel gar nicht fliegen können. Bei den gelockten Chabos wellen sich die einzelnen Federn vom Deckgefieder auf, die mit den Spitzen zum Kopf hinweisen. Diese gelockten und seidenfiedrigen Chabos sind nicht nur gegen Nässe von unten, sondern auch oben empfindlich. Aufgrund des üppigen Gefieders erscheinen Chabos größer, als sie vom Körperrumpf sind.

Chabo Farben

Glattes Gefieder:

  • weiß
  • schwarz mit rotem Kamm und Gesicht
  • schwarz mit dunklem Kamm und Gesicht
  • perlgrau
  • blau
  • gesperbert
  • schwarz mit weißen Tupfen
  • perlgrau mit weißen Tupfen
  • gelb mit weißen Tupfen
  • weiß mit schwarzem Schwanz
  • weiß mit blauem Schwanz
  • gelb mit schwarzem Schwanz
  • gelb mit blauem Schwanz
  • schwarz-Silber
  • schwarz-gold
  • goldhalsig
  • silberhalsig
  • rebhuhnfarbig-gebändert
  • silberfarbig-gebändert
  • gold-weizenfarbig
  • silber-weizenfarbig
  • rotgeschultert
  • gold-porzellanfarbig

Gelockt:

  • weiß
  • schwarz mit rotem Kamm und Gesicht
  • schwarz mit dunklem Kamm und Gesicht
  • perlgrau
  • blau
  • gesperbert
  • schwarz mit weißen Tupfen
  • perlgrau mit weißen Tupfen
  • gelb mit weißen Tupfen
  • weiß mit schwarzem Schwanz
  • weiß mit blauem Schwanz
  • gelb mit schwarzem Schwanz
  • gelb mit blauem Schwanz
  • schwarz-Silber
  • schwarz-gold
  • goldhalsig
  • silberhalsig
  • rebhuhnfarbig-gebändert
  • silberfarbig-gebändert
  • gold-weizenfarbig
  • silber-weizenfarbig
  • rotgeschultert
  • gold-porzellanfarbig

Seidenfiedrig:

  • weiß
  • schwarz mit rotem Kamm und Gesicht
  • schwarz mit dunklem Kamm und Gesicht
  • perlgrau
  • blau
  • gesperbert
  • schwarz mit weißen Tupfen
  • perlgrau mit weißen Tupfen
  • gelb mit weißen Tupfen
  • weiß mit schwarzem Schwanz
  • weiß mit blauem Schwanz
  • gelb mit schwarzem Schwanz
  • gelb mit blauem Schwanz
  • schwarz-Silber
  • schwarz-gold
  • goldhalsig
  • silberhalsig
  • rebhuhnfarbig-gebändert
  • silberfarbig-gebändert
  • gold-weizenfarbig
  • silber-weizenfarbig
  • rotgeschultert
  • gold-porzellanfarbig

Bärtige:

  • weiß
  • weiß seidenfiedrig