Huhn beim Eierlegen
Grüne Eier - Hühnerrassen

Grüne Eier – Welche Hühnerrasse legt grüne Eier?

Grüne Eier werden im Laden fast nie angeboten. Wenn Sie grüne Eier essen möchten, müssen Sie direkt zum Bauern gehen oder am besten selbst Grünleger, wie die Hennen, die grüne Eier legen, bezeichnet werden, halten. Welche Hühnerrassen grüne Eier legen, wodurch die Eier grün werden und warum (uns ob) grüne Eier gesünder sind, erfahren Sie … mehr...

Verschiedene Eierfarben der Hühnereier

Hühner Eierfarbe – Bunte Eier: Welche Farben gibt es?

Wenn Sie bislang dachten, dass Hühner nur braune oder weiße Eier legen, haben Sie weit gefehlt. Es gibt zahlreiche weitere Eierfarben. Welche das sind und welche Rassen die jeweiligen Eierfarben legen, erfahren Sie in diesem Artikel. Außerdem erklären wir Ihnen, woher die Farbe der Eier überhaupt kommt. Welche Eierfarben gibt es und welche Rassen legen … mehr...

Legeleistung optimieren

Wie kann ich die Legeleistung optimieren?

Die Legeleistung der Hühner hängt unter anderem von der Rasse ab. Hybriden, bei denen es sich um eine Gattung handelt, die zum Eierlegen gezüchtet wurde, legen beispielsweise mehr Eier, als die meisten Rassehühner. Allerdings müssen Sie hier von einer verkürzten Legedauer ausgehen. Wenn Sie feststellen, dass die Legeleistung Ihrer Hühner nachlässt, können Sie diese beispielsweise … mehr...

Wie lange legen Hühner Eier

Wie lange legen Hühner Eier?

Wie lange Hühner Eier legen, hängt maßgeblich von der Rasse ab. So gibt es beispielsweise die sogenannten Hybridhühner, die maximal zwei Jahre lang Eier legen. Während dieser Zeit bringen sie es allerdings auf eine beachtliche Legeleistung, denn sie wurden hierfür gezüchtet. Hingegen gibt es viele Rassen, die länger als zwei Jahre Eier legen, dafür aber … mehr...

Welche Hühnerrassen legen am besten

Welche Hühner legen am besten?

Hühner mit einer Legeleistung von mehr als 200 Eiern pro Jahr sind sogenannte Vielleger. Sie legen also am besten. Hühner mit einer Legeleistung zwischen 160 und 180 Eiern pro Jahr Marans Jährliche Legeleistung: bis zu 160 Eier Gewicht der Eier: durchschnittlich 65 g (zur Rassevorstellung) Welsumer Jährliche Legeleistung: bis zu 160 Eier Gewicht der Eier: … mehr...

Warum legen Hühner Eier

Warum legen Hühner Eier?

Hühner legen fast täglich ein Ei, da sie überaus produktiv sind, und das, obwohl sie nur einen Eierstock haben. Täglich findet ein Eisprung statt. Jedoch sind längst nicht alle Eier befruchtet, sodass aus den meisten Eiern keine Küken entstehen werden. In freier Wildbahn lebende Hühner legen übrigens weitaus weniger Eier als die Haushühner, die speziell … mehr...

Ab wann legen Hühner Eier

Ab wann legen Hühner Eier?

Ab wann Hühner Eier legen, hängt unter anderem von der Rasse ab. Es gibt Hühnerrassen, die bereits ab dem 4. Lebensmonat Eier legen. Andere wiederum legen erst ab dem 7. Lebensmonat. Um die Hennen bestmöglich vorzubereiten und die Eibildung von Anfang an zu unterstützen, sollten Sie etwa 2 Wochen vor dem möglichen ersten Legetermin das … mehr...

Erkrankungen des Legeapparates

Legestörungen und Krankheiten

Angesichts der unterschiedlichen Abschnitte der Herstellung, die ein Ei im Körper des Huhns durchläuft, mag man sich beinahe wundern, dass es in der Regel perfekt und unversehrt den Körper verlässt. Allerdings kommt es auch immer wieder zu Abnormitäten während der Eibildung, zu Legstörungen oder Erkrankungen des Legedarms. Diesen muss nicht, kann aber, eine krankhafte Störung … mehr...

Zerbrochenes Hühnerei

Ernsthafte Erkrankungen des Legetraktes

Entzündungen des Eierstocks, des Eileiters, Uterus und des Legedarms Legedarmentzündungen sind altersunabhängig und können ihre Ursache in einer verschmutzten Nistumgebung haben, wenn Pilze, Viren und/oder Bakterien den Legedarm nach der Eiablage hinauf wandern und dann die Darmwände oder den Eileiter infizieren. Fremdkeime können auch durch den Tretakt in das Innere des Huhns gelangen. Die Legedarmentzündung … mehr...