Eckdaten

Gewicht Hahn
3 bis 4 Kilo
Gewicht Henne
2,5 bis 3 Kilo
Legeleistung
180
Mindestgewicht für Bruteier
60 Gramm
Gewicht der Eier
bis über 70 Gramm
Farbe der Eier
weiß, gelegentlich bis ins blasse Rosa
Ringgrößen Hahn – Henne
20 - 18
Eigenschaften zum Glucken
werden selten brütig, führen dann aber zuverlässig
Farbschläge
schwarz, weiß, gesperbert, blau gesäumt, perlgrau
Typ
Zwiehuhn
Fleischansatz
sehr gut
Haltung
normal
Robustheit
robust
Federfüße
nein
Flugfähigkeit
sehr gut
Selbstversorgung
suchen gerne Futter im Freien
Platzbedarf
wenigstens von mittlerer Größe
Verbreitung
Frankreich, sonst sehr selten
Zuchtring vorhanden
SV der Haubenhühner und seltener Hühnerrassen
Als Rasse anerkannt
ab dem 17ten Jahrhundert in Frankreich
Geschätzte Population
die TGRDEU zählte für 2016 bei 27 Züchtern 263 Hennen und 53 Hähne

Die Ursprünge der La Fleche

Dem Namen nach gehen La Flèche Hühner auf die französische Stadt La Flèche zurück. Die kleine Gemeinde liegt südwestlich von Le Mans. Bereits im 15ten Jahrhundert gab es Hühner, die als Teufelshühner bezeichnet wurden und den La Flèche Hühnern geähnelt haben. Eine gezielte Zucht erfolgte aber erst im 17ten Jahrhundert in La Flèche. Um 1850 … mehr...