Pflanzen im Hühnerauslauf

Pflanzen im Auslauf

Wildlebende Hühner sehen sich auf dem freien Feld der Gefahr ausgesetzt, von Fressfeinden angegriffen zu werden. Genau aus diesem Grund mögen sie auch in einem Hühnerauslauf keine großen, freien Flächen. Sie leben deutlich entspannter, wenn sie ausreichend Unterschlupfmöglichkeiten haben, unter denen sie sich verstecken können. Dabei muss es sich nicht unbedingt um Dächer handeln. Alternativ … mehr...

Auslauf durch ein Geflügelnetz

Ein Geflügelnetz, das auch als Geflügelzaun bezeichnet wird, ist die perfekte Alternative für einen fest umrandeten Hühnerauslauf. Welche Geflügelnetze es gibt, was Sie beim Kauf beachten sollten und wie Sie einen Wechselauslauf umsetzen, erklären wir Ihnen nachfolgend. Was ist ein Geflügelnetz? Das Geflügelnetz ist die einfachste Variante, einen sicheren Auslauf für die Hühner zu bauen. … mehr...

Das Sandbad ist bereits für Küken wichtig

Das Sandbad sinnvoll anlegen

Hennen sind sehr reinliche Tiere. Anders als wir Menschen, „duschen“ sie jedoch nicht mit Wasser, sondern bevorzugen ein sogenanntes Sandbad. Warum ein Sandbad wichtig ist und was Sie diesbezüglich beachten sollten, erfahren Sie in diesem Artikel. Was ist ein Sandbad? Als Sandbad beschreibt man es, wenn Hühner – oder auch diverse andere Tiere – sich … mehr...

Hühnergehege nach oben geschlossen

Das geschlossene Hühnergehege

Im Vergleich zu einem offenen Hühnergehege ist das geschlossene Hühnergehege auch oben mit einem Dach gesichert. Dies hat den Vorteil, dass beispielsweise Füchse nicht eindringen können. Was Sie beim Kauf eines geschlossenen Hühnergeheges beachten sollten und welche Faktoren bei der Einrichtung und beim Aufbau wichtig sind, erklären wir Ihnen in diesem Artikel. Vergleich offenes und … mehr...

Hühnerzaun um den Auslauf der Hühner

Hühnerzaun: Was Sie unbedingt beachten sollten

Damit Sie Ihre Hühner artgerecht halten und ihnen möglichst viel Auslauf bieten, können Sie den sogenannten Hühnerzaun nutzen. Hierbei handelt es sich um einen Zaun, der freistehend im Gelände errichtet und mit oder ohne Strom betrieben werden kann. Im Vergleich zu einem geschlossenen Gehege verfügt ein solches Modell jedoch nicht über ein Dach. … mehr...